Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Forchheim, die Energie- und Klima-Allianz Forchheim, das Evangelische Bildungswerk (EBW) Fränkische Schweiz sowie der Pax-Christi-Diözesanverband Bamberg veranstalten am Mittwoch, 10. Oktober, den Kurs "Konflikte verwandeln mit gewaltfreier Kommunikation - Frieden finden mit sich selbst und anderen". Die Einführung von 19 bis 21 Uhr im Obergeschoss des Pfarrsaals von St. Anna, Untere Kellerstraße 52 in Forchheim, vermittelt Grundkenntnisse über die innere Haltung und Methodik der von Marshall Rosenberg entwickelten Gewaltfreien Kommunikation (www.gewaltfrei.de). Ziel ist der Aufbau einer empathischen (einfühlsamen) Verbindung zur Überwindung innerer und äußerer Konflikte. Nach der Einführung besteht die Möglichkeit zu einer Anmeldung für ein sechsteiliges Training, um Konflikte unter Anleitung vertraulich zu bearbeiten. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. red