Ein großes Dankeschön ging an die Gastfamilien Siegmunds, Kugler und Heinze für die freundliche Unterbringung des Praktikanten, der die Zeit in Deutschland sehr genossen hat.
Da der Schüleraustausch und das Praktikum zeitgleich waren, unternahmen alle gemeinsam einen Ausflug zum Staffelberg sowie einen gemeinsamen Grillabend.
Wer auch Lust auf neue Freundschaften und Kulturen sowie auf Schüleraustausche mit den Partnerstädten Vandalia, Cournon, Prestwick und Ariccia hat, kann sich jederzeit bei der Vorsitzenden Monika Faber per Telefon (09571/5127) oder E-Mail (faber.monika1@gmx.de) melden. red