Eine Gruppenfreizeit zu leiten, beinhaltet verschiedene Bausteine: einzelne Gruppenphasen erkennen, Spiele pädagogisch anleiten, rechtliche Kenntnisse besitzen, gemeinsam kochen. All diese Elemente zur Planung und Gestaltung von Freizeitaktionen werden bei einem Blockseminar des Kreisjugendrings (KJR) Forchheim an einem Wochenende praxisorientiert erlernt.

Ein weiterer Baustein ist die geschlechtsspezifische Mädchen- und Jungenarbeit, die ebenfalls zu den Grundlagen der Gruppenarbeit gehört.

Das Seminar findet von Freitag, 20. März, 17 Uhr, bis Sonntag, 22. März, 15 Uhr, im Kreativzentrum Sachsenmühle statt. Teilnehmen können an der Jugendarbeit Interessierte ab 15 Jahren. Hierfür sind noch Plätze frei. Die Online-Anmeldung unter www.kjr-forchheim.de ist bis Sonntag, 8. März, möglich. red