"Stärkster politischer Verein bleiben", nannte bei der Mitgliederversammlung der Freien Wähler Strullendorf-Zeegenbachtal e.V. deren Vorsitzender Alexander Pfister das Ziel der Wählervereinigung für die bevorstehende Kommunalwahl 2020. Damit dies gelingt, galt es zunächst, geeignete Kandidaten zu bestimmen.

Dass die 20 Kandidaten aus allen Ortsteilen der Großgemeinde den Einwohnern Strullendorfs durchaus bekannt seien läge unter anderem daran, dass sie sich in verschiedenen Sport-, Musik-, und Gesangvereinen engagieren oder etwa als Elternvertreter in Kindergärten oder Schulen sowie als Mitglieder im ehrenamtlichen Kirchendienst aktiv sind.

Alexander Pfister, der die Liste als Spitzenkandidat anführt, ist seit fast sechs Jahren Gemeinderat. Als Rektor der Grund- und Mittelschule Eggolsheim kennt sich der 42-jährige Schulleiter nicht nur im Bereich der Bildung und der Finanzen hervorragend aus, sondern ist auch im Vereinswesen und im Bereich der Verkehrspolitik erster Ansprechpartner. Die Enttäuschung im Raum war deswegen groß, als er erklärte, als Bürgermeisterkandidat vorerst nicht zur Verfügung zu stehen. Gerne erklärte er sich aber bereit, auf Anfrage des Bamberger Bürgerblocks für den Kreistag zu kandidieren.

Seit bald 24 Jahren ist Gerhard Lunz Gemeinderat (Platz 2). Für ihn steht die Unterstützung der Vereine im Vordergrund sowie als Feuerwehrkommandant die stetige Verbesserung des gemeindeinternen Feuerwehrwesens.

Einstimmig (bei einer Enthaltung) wählten die Mitglieder der Freien Wähler/Bürgerblock ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl. Auf den Plätzen 3 bis 20 folgen Stefan Losskarn (Amlingstadt), Wolfgang Oppelt (Mistendorf), Tobias Hofmann (Geisfeld), Thomas Böhm (Amlingstadt), Christian Dorsch (Leesten), Felix Gunzelmann (Wernsdorf), Wolfgang Gürtler (Geisfeld), Harmut Held (Strullendorf, Willibald Schick (Zeegendorf), Kathrin Sauer (Wernsdorf), Florian Gürtler (Geisfeld), Roland Sauer (Strullendorf), Kerstin Eulich (Amlingstadt), Karl-Heinz Essel (Amlingstadt), Uwe Schmitt (Strullendorf), Silke Wachter (Amlingstadt), Sabine Oppelt (Mistendorf) und Julia Pfister (Roßdorf a.F.) .

Die Freie Wählergemeinschaft/Bürgerblock Strullendorf-Zeegenbachtal wählte bei der ebenfalls an diesem Abend stattfindenden Jahreshauptversammlung den Vorstand für die nächsten zwei Jahre. Ergebnis: Vorsitzender: Alexander Pfister, Stellvertretende Vorsitzende: Julia Pfister, Kassier: Wolfgang Oppelt, Schriftführer: Tobias Hofmann, Beisitzer: Gerhard Lunz, Ludwig Werner, Werner Haas, Stefan Losskarn, Kerstin Eulich. red