Die Vorsitzende der Frauenliste (FL) Stadt und Landkreis Kronach, Silke Wolf-Mertensmeyer, erinnerte in der Jahreshauptversammlung an das vergangene Jahr und ließ die Aktivitäten der FL Revue passieren. Hierzu gehörte ein eigener Bericht der Frauenliste Teuschnitz, deren vielseitiger Einsatz besonders erwähnenswert war.

Einige Veranstaltungen und Initiativen waren für die FL von besonderer Bedeutung. So etwa die Verleihung des goldenen Apfels an verdiente Frauen aus dem Landkreis. Außerdem hatten zwei Vertreterinnen des Frauennotrufs Coburg auf Initiative der Frauenliste ihre Aufgaben im Kronacher Kreistag vorgestellt. Daraufhin wurde vom Landkreis ein "runder Tisch" einberufen.

Nach dem Jahresrückblick bedankte sich die Vorsitzende bei allen Frauen, die sich im letzten Jahr bei der Frauenliste einbrachten: die Mitglieder der Vorstandschaft, die Mandatsträgerinnen in Stadt und Landkreis mit ihren vielen Sitzungen und die Teuschnitzer Frauenliste. Die Entlastung der Vorstandschaft und der Kassenführung wurden nach der tadellosen Arbeit, die dahinter steht, einstimmig per Akklamation erteilt.

Diskussion über den Campus

Diskutiert wurde im Anschluss unter anderem noch über die geplante Verleihung des goldenen Apfels 2020, die Campus-Diskussion, die eng mit dem Ausbau des ÖPNV-Netzes zusammen hängt, oder auch über den weiteren Bedarf bilingualer Klassen an den Kronacher Grundschulen sowie den Lichtsmog auf dem Parkplatz des Schulzentrums. Verena Alt