Mit einer Spende von 500 Euro unterstützt der katholische Frauenkreis Altenkunstadt das Hilfsprojekt "Philippinen" der Benediktinerinnen-Abtei "Maria Frieden" in Kirchschletten. Das Geld kommt dem Wiederaufbau eines Klosters auf der Inselgruppe zugute, das nach Weihnachten von einem Taifun verwüstet wurde.
"Unsere Schwestern dort sind wirklich arm dran. Es fehlt praktisch an Allem", erklärte Äbtissin Mutter Mechthild Thürmer bei der Spendenübergabe. Im Beisein der Patres Kosma (rechts) und Bonifaz (links) überreichten die beiden Vorsitzenden Roswitha Arnold (Zweite von rechts) und Anni Gückel (Zweite von links) den Betrag an Äbtissin Mechthild Thürmer (Mitte). Foto: Bernd Kleinert