Der katholische Frauenbund Banzgau beteiligt sich an der bundesweiten Aktion "für mich. für dich. fürs Klima.", die im Rahmen der Kampagnge "bewegen" stattfindet. Die Aktion des Frauenbunds Banzgau zum Thema Müllvermeidung besteht im Herstellen von Bienenwachstüchern. Diese können in der Küche anstelle von Frischhaltefolien genutzt werden, sind langlebig und umweltfreundlich. Alle interessierten Frauen sind eingeladen, unter der Anleitung von Barbara Spörl Bienenwachstücher selbst herzustellen. Die Aktion findet am Mittwoch, 23. September, um 19 Uhr in der Blumenschänke in Stadel statt. Für Material ist gesorgt - es kann auch ein eigener dünner Baumwollstoff mitgebracht werden. Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben; Anmeldung bis Montag, 21. September, bei Marion Trütschel unter Telefon 09573/6760, 0151/40781390 oder bei Monika Eichhorn, Telefon 09573/310266 oder 0163/6830964. Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt. red