Eltmann — Vier Mitarbeiterinnen der Caritas-Sozialstation St. Hedwig in Eltmann, Karin Böhm, Roswitha Grosser, Elisabeth Neeb und Raisa Kwast, haben in Schweinfurt den 36-stündigen "Gerontopsychiatrischen Basiskurs" gemeistert. Hier ging es, wie die Caritas mitteilte, um sicheres Handeln bei der Betreuung und Pflege von an Demenz erkrankten Patienten. Die praxisorientierte Schulung vermittelte das Wissen, die Leitung von Betreuungsgruppen und Helferkreisen zu übernehmen und ihnen Anleitung zur Gestaltung von Therapiemaßnahmen sowie rechtlichen Grundlagen und vieles mehr zu geben. Die vier Frauen sind ferner als Hauswirtschaftsmitarbeiterinnen qualifiziert und unterstützen nun die gerontopsychiatrischen Fachkräfte der Sozialstation St. Hedwig in Eltmann.