Weil ein VW auf der Linksabbiegespur der Hans-Maier-Straße zur Bahnhofstraße am Sonntagmittag um 13 Uhr nicht mehr weiter fuhr, hat eine nachfolgende Autofahrerin nachgesehen und bemerkt, dass die VW-Fahrerin, die sich allein in ihrem Fahrzeug befand, ohnmächtig geworden war. Zusammen mit einem weiteren Autofahrer leistete sie Erste Hilfe und verständigte Notarzt und Rettungswagen. Die Hilfskräfte konnten jedoch nur noch den Tod der 57-jährigen Frau feststellen. Die Polizei stellte keine unfallbedingte Ursache fest und geht von einem natürlichen Todesfall aus. pol