Mit leichten Verletzungen kam gestern eine 55-jährige Rollerfahrerin bei einem Verkehrsunfall davon. Sie war in der Hindenburgstraße an der Einbiegung zum Parkhaus Post von einem linksabbiegenden Pkw-Fahrer übersehen worden.
Der 64-jährige Scheuerfelder war in seinem Opel Zafira in Richtung Mohrenstraße unterwegs und wollte von der Hindenburgstraße in Richtung Einfahrt des Parkhauses abbiegen. Dabei übersah er die entgegenkommende Coburgerin, mit der er frontal zusammenstieß. Die Rollerfahrerin wurde per Krankenwagen ins Klinikum Coburg gebracht. Insgesamt entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 5000 Euro. red