Kulmbach — Beim Linksabbiegen von der Saalfelder in die Albert-Ruckdeschel-Straße übersah ein 62-jähriger Autofahrer aufgrund der tiefstehenden Sonne eine 26-jährige Kulmbacherin, die mit dem Kinderwagen den Überweg querte. Die Fußgängerin und der Kinderwagen wurden von dem Fahrzeug erfasst. Die Mutter erlitt Prellungen und Abschürfungen, das Kind blieb unverletzt.
Ebenfalls leicht verletzt wurde eine Frau am Freitagnachmittag bei einem Unfall in der Pestalozzistraße. Ein 77-Jähriger aus Göttingen wollte an der Kreuzung zur Lichtenfelser Straße geradeaus weiter in Richtung Innenstadt fahren, musste aber verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte ein 54-Jähriger aus dem Landkreis zu spät und fuhr auf. Die Beifahrerin im vorderen Fahrzeug wurde leicht verletzt ins Klinikum gebracht. Der Sachschaden beträgt 13 000 Euro. pol