An der Zufahrt von der Bundesstraße 303 nach Sonnefeld ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem hoher Sachschaden entstand. Zum Glück kam es nicht zu einem Personenschaden, wie die Polizeiinspektion Neustadt mitteilt.

Eine 37-jährige Frau war mit ihrem Mercedes von Coburg kommend nach Sonnefeld unterwegs. Als sie nach links in die Frohnlacher Straße abbiegen wollte, übersah sie den VW Golf einer 44-jährigen Frau. Diese war zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Fahrzeug auf der Bundesstraße 303 von Kronach kommend in Richtung Coburg unterwegs.

Die beiden Unfallkontrahentinnen haben sich bei dem Zusammenstoß nicht verletzt. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich. Er wird auf etwa 16 000 Euro geschätzt. red