Mehr als 1000 Hugenotten suchten 1686 ein neues Zuhause und fanden es in Erlangen. Französisches Flair, das damals Einzug in Erlangen hielt, ist auch heute noch in vielen charmanten Details der Stadt zu finden. Diese können die Teilnehmer einer Führung entdecken, die am Sonntag, 17. September, um 15 Uhr am Eingang der Hugenottenkirche beginnt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Tickets gibt es bei den Führern. Foto: Arne Seebeck