Der Frankenbund lädt am Samstag, 6. Februar, zu seiner Wanderfahrt zu Mariä Lichtmess ein. Beginnend in Dechsendorf am Großen Bischofsweiher führt die Wanderstrecke zum "Kosbacher Altar", einem Grabhügel mit außergewöhnlicher Steinsetzung zu historischen Grenzsteinen der Mönau. In der Oberle-Teichwirtschaft folgt nach der Mittagseinkehr eine Hof- und Fischereiführung. Schlusspunkt ist Hannberg mit seiner Wehrkirche. Der erste Buseinstieg ist um 7.45 Uhr am Wilhelmsplatz. Anmeldungen im Zeitschriftenkiosk am Schönleinsplatz. red