Am Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai beantwortet die Klinik für Neurologie/Stroke Unit und Intensivmedizin am Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt Fragen von Betroffenen oder Angehörigen, die sie in Zusammenhang mit der Erkrankung bewegen. Informieren können sie sich dabei auch über das Pilotprojekt Schlaganfallhelfer Rhön-Grabfeld, das die Stiftung zusammen mit dem Bayerischen Roten Kreuz und der Neurologischen Klinik initiiert hat.

Die Telefon-Hotline unter Tel.: 09771/6622 355 ist am Montag, 10. Mai, von 13 bis 15 Uhr geschaltet. Als Gesprächspartner stehen Chefarzt Dr. med. Hassan Soda, Oberarzt Dr. Erich Hiermann und Stroke-Managerin Annekatrin Hauke zur Verfügung.

Die Klinik für Akutneurologie/Stroke Unit und Intensivmedizin ist nach dem Qualitätsstandards der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe als Überregionale Stroke Unit zertifiziert. Zudem erfüllt die Klinik für Neurologie die Forderungen der ISO 9001:2015. red