Mit 3D-Druck kann man sowohl Bauteile aus Kunststoff als auch Gebäude aus betonähnlichem Material produzieren. Prof. Dr. Markus Stark von der Hochschule Coburg erklärt heute, Montag, um 17.30 Uhr in einem kurzen Vortrag, was sich hinter der Technologie des 3D-Drucks verbirgt. Anschließend beantwortet er Fragen zum 3D-Druck. Die Veranstaltung findet im Creapolis-Makerspace im ehemaligen Schlachthof in Coburg statt. Der Eintritt ist frei. red