Das Format "30 Minuten für Gott" wird am morgigen Mittwoch um 19 Uhr in der Spitalkirche fortgesetzt. "Hoffnung für die Schöpfung" und "Gewissheit des Heils", so sind zwei kleine Absätze aus dem Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Rom im Neuen Testament überschrieben. Nach dem Hineinhören in die Gedanken des Apostels wird Pfarrer Gerhard Bauer Fragen und Gedanken der Gottesdienstbesucher unmittelbar aufgreifen und auf diese eingehen.

Die Predigt entsteht dann gewissermaßen im Miteinander von Pfarrer und Zuhörern. Eingeladen sind alle, die einen "vielstimmigen" Gottesdienst erleben möchten. red