Zum zehnten Mal laden die Effeltricher Trachtensänger am vierten Adventssonntag, 23. Dezember, um 16 Uhr zu einer besinnlichen Stunde in die adventlich geschmückte Klosterkirche St. Anton in Forchheim ein. Albert Löhr, ehemaliger Pfarrer in Effeltrich, liest weihnachtliche Geschichten in fränkischer Mundart. Den musikalischen Rahmen gestalten die Niederndorfer Saitenmusik (mit Zither, Hackbrett und Gitarre spielt sie fränkische, alpenländische und klassische Musikstücke), das Bläserensemble Forchheimer Blechla und die Effeltricher Trachtensänger. Sie lassen mit adventlichen und weihnachtlichen Liedern aus dem fränkischen Raum die Stationen der Weihnachtsgeschichte lebendig werden. "A ruhige Stund" soll auf ein besinnliches Weihnachtsfest einstimmen. Einlass ab 15.15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten. red