Am Sonntag, 10. Oktober, beginnt das else!-Team im Rahmen des transnationalen Leader-Projektes "Heimat. Gestern. Heute. Morgen" eine Reihe von Treffen, in denen spielerisch und in lockerer Atmosphäre gemeinsam Dialektwörter gesammelt werden. Diese werden dann zu vergnüglichen Reimen und Dialekt-Raps zusammengefügt. Wer noch Dialekt kann, oder noch Bruchstücke weiß, kann am Sonntag nach Großwenkheim kommen, um 15 Uhr ins Alte Rathaus. sek