Seit 18 Jahren stimmen die Staffelsteiner Kultur- und Freizeitfreunde auf die Adventszeit ein, musikalisch und "fränggisch", immer am ersten Adventssonntag und jedes Jahr in einer anderen Kirche des Landkreises. Die Weihnachtsgeschichte wird nacherzählt, frei nach dem Evangelisten Lukas, ins "Fränggische" übersetzt von Pfarrer Hartmut Preß (dem "Gewürfelten" aus Hallstadt) und romantisch untermalt von der Staffelsteiner Klampfengruppe und den Weihnachtssängern. Diesmal lädt die Pfarrei Prächting am Sonntag, 1. Dezember, um 16 Uhr in die Hankirche - natürlich bei freiem Eintritt - ein. red