Bad Rodach — Die Caritas - Pflege und Betreuung, führt heute, Samstag, von 14 bis 17 Uhr, das zweite Caritas-Forum durch. Durch die Veranstaltung möchte die Caritas Menschen für den Umgang mit Sterben und Leid sensibilisieren und bewirken, dass Menschen sich im Vorfeld mit diesem Thema befassen. Die Teilnehmer haben dabei die Gelegenheit, sich auszutauschen, zu fragen und zu diskutieren. Die drei Referenten des Nachmittags werden anhand von Beispielen in anschaulicher und verständlicher Weise über die verschiedensten Facetten der Begleitung, Unterstützung und Vorsorge für Menschen in ihrer letzten Lebensphase referieren. Die Thematik Patientenverfügung wird Roland Dietrich, Richter am Amtsgericht Coburg, aufgreifen. Im Anschluss wird der Palliativmediziner und Mitglied im Hospiz- und Palliativnetzwerk, Thomas Altscher, die verschiedensten Aspekte der Begleitung, Pflege und medizinischen Versorgung bei schwerstkranken Menschen darlegen.