Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Fischerei, Außenstelle für Karpfenteichwirtschaft Höchstadt, bietet am Samstag, 21. Januar, einen Kurs an. Martin Oberle informiert über die Fütterung und die Fleischqualität von Karpfen, welche Fördermöglichkeiten für die Teichwirtschaft es gibt und welche Möglichkeiten es bei der Vermarktung von Karpfen gibt. Veranstaltungsort ist der Lehrsaal der Außenstelle für Karpfenteichwirtschaft in Höchstadt/Aisch. Anmeldung ist bis spätestens Samstag, 14. Januar, telefonisch unter 09193/50890-0 erforderlich. red