Tiefenlauter — Die Bayernliga-Damen des TTC Tiefenlauter haben auf ihrer Mittelfranken-Tour in zwei Spielen drei Punkte eingefahren und sich damit auf den dritten Tabellenplatz verbessert.
Da sich die dritte Damenmannschaft in der 2. Bezirksliga den Klassenerhalt gesicherte hatte, konnte die Niederlage beim TSV Untersiemau II leicht verschmerzt werden.
Schlechter sieht es für die dritte Herrenmannschaft in der 2. Bezirksliga aus, die auch im sechsten Rückrundenspiel sieglos blieb.

Damen Bayernliga Nord

DJK Wolframs-Eschenbach II - TTC Tiefenlauter 3:8: Keine größeren Probleme hatten die Gäste beim stark abstiegsgefährdeten DJK-Quartett. Alle drei heimischen Punkte konnten erst im fünften Durchgang verbucht werden. Beim TTC blieben Johanna Antes und Katrin Haas ungeschlagen, sodass auf deren Konto sechs Zähler gingen.
Die Ergebnisse: Fuckerer/Salbaum - Forkel/Brückner-Fehn 3:2, Seitz/Seitz - Antes/Haas 0:3, V. Seitz - Forkel 2:3, Fuckerer - Antes 1:3, Salbaum - Brückner-Fehn 3:2, S. Seitz - Haas 1:3, V. Seitz - Antes 1:3, Fuckerer - Forkel 3:2, Salbaum - Haas 1:3, S. Seitz - Brückner-Fehn 1:3, Salbaum - Antes 1:3.
SpVgg Greuther Fürth II - TTC Tiefenlauter 7:7: Dank gleich vier gewonnener Entscheidungssätze verhinderte Fürth eine Heimniederlage. Tiefenlauter lag zu Beginn mit 3:1 in Front, geriet dann aber in Rückstand (5:7). Mit Siegen von Anja Brückner-Fehn und Susanne Forkel konnte in der Schlussphase das Unentschieden noch erreicht werden. Bei Tiefenlauter gewann als einzige Johanna Antes ihre drei Einzel.
Die Ergebnisse: Messer/Piccu - Antes/Haas 3:1, Mattmüller/Bussmann - Forkel/Brückner-Fehn 1:3, Mattmüller - Forkel 2:3, Messer - Antes 1:3, Piccu - Brückner-Fehn 3:2, Bussmann - Haas 3:2, Mattmüller - Antes 0:3, Messer - Forkel 3:2, Piccu - Haas 3:1, Bussmann - Brückner-Fehn 3:1, Piccu - Antes 0:3, Mattmüller - Haas 3:2, Messer - Brückner-Fehn 0:3, Bussmann - Forkel 0:3.

Damen 2. Bezirksliga West

TSV Untersiemau II - TTC Tiefenlauter III 8:3: Die Einheimischen verschafften sich eine beruhigende 4:1-Führung und bauten diese im Verlauf auf fünf Punkte Abstand aus.
Die Ergebnisse: Dümmler/Kirsch - Ros/Kornprobst-Deffner 3:1, Habermann/Gläser - Wöhner/Weinhofer 0:3, Dümmler - Kornprobst-Deffner 3:0, Kirsch - Ros 3:1, Habermann - Weinhofer 3:1, Gläser - Wöhner 0:3, Dümmler - Ros 3:1, Kirsch - Kornprobst-Deffner 3:1, Habermann - Wöhner 3:0, Gläser - Weinhofer 1:3, Habermann - Ros 3:2.

Damen 3. Bezirksliga

TTC Tiefenlauter IV - TTC Wohlbach II 7:7: Der favorisierte Tabellenzweite Wohlbach ging zwar mit 4:2 in Front, doch das Heimteam kämpfte sich mehr und mehr heran und schaffte so die Punkteteilung.
Die Ergebnisse: Büttner/Mesch - Oberender/Abt 3:2, Dressel/Schubert - Heymann/Hauck 1:3, Büttner - Hauck 3:0, Dressel - Heymann 0:3, Schubert - Abt 1:3, Mesch - Oberender 2:3, Büttner - Heymann 3:1, Dressel - Hauck 3:1, Schubert - Oberender 2:3, Mesch - Abt 3:2, Schuber - Heymann 0:3, Büttner - Oberender 3:0, Dressel - Abt 1:3, Mesch - Hauck 3:0.
TSV Bad Rodach - TTC Tiefenlauter V 8:2: Da auch der SC Hassenberg verlor, fiel für die Gäste die Niederlage nicht mehr ins Gewicht und so konnte nach dem Aufstieg der lange Zeit infrage gestandene Ligaverbleib gesichert werden.
Die Ergebnisse: Schmidt/Schirm - Bähring /Weinhofer 3:1, Baumgärtner/Kausch - Buhr/Dietel 3:1, Schmidt - Buhr 3:1, Schirm - Bähring 3:1, Baumgärtner - Weinhofer 0:3, Kausch - Dietel 1:3, Schmidt - Bähring 3:2, Schirm - Buhr 3:0, Baumgärtner - Dietel 3:1, Kausch - Weinhofer 3:2.

Herren 3. Bezirksliga

TTC Tiefenlauter III - TSV Untersiemau II 2:9: Nach dieser neuerlichen Niederlage ist das dritte TTC-Team auf den Relegationsplatz zurückgerutscht und muss nun auf der Hut sein, um nicht in den saueren Apfel des Abstiegs beißen zu müssen. Gegen Untersiemau lief nach dem 2:2 nichts mehr.
Die Ergebnisse: Deffner/Wolf - Bürger/Baum 3:1, Forkel/Kessner - Hermann/ Murmann 1:3, Buhr/Braemer - Funk/Deuerling 1:3, Deffner - Bürger 3:1, Forkel - Hermann 0:3, Wolf - Murmann 0:3, Braemer - Funk 0:3, Winkler - Baum 0:3, Kessner - Deuerling 1:3, Deffner - Hermann 0:3, Forkel - Bürger 1:3. hf
 TSV Bad Rodach I - TTC Wohlbach II 9:1: Gegen die mit vier Ersatzspielern angetretenen Gäste konnte der TSV Bad Rodach klar gewinnen und sich so etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen.
Nur Konrad Moser unterlag nach 2:0-Führung noch mit 2:3 gegen Alexander Haas.
Die Ergebnisse: M. Florschütz/Schirm - Hofmann/Firley 3:0, Moser/Hulak - Haas/Hampp 3:2, Weigandt/H. Florschütz - Sämann/R. Hauck 3:2, M. Florschütz - Hampp 3:0, Moser - Haas 2:3, Weigandt - Firley 3:0, Hulak - Hofmann 3:2, H. Florschütz - R. Hauck 3:1, Schirm - Sämann 3:0, M. Florschütz - Haas 3:1.

Oberfrankenliga Mädchen

TTC Mainleus - TSV Bad Rodach I - TSV Unterlauter I 6:8: Grampp/Valita - Schmidt/ Kausch 0:3, Landel/Landel - Bär/Sommer 3:2 (5. Satz 12:10), L. Landel - Bär 1:3, J. Landel - Schmidt 0:3, Grampp - Sommer 3:0, Valita - Kausch 0:3, L. Landel - Schmidt 1:3, J. Landel - Bär 0:3, Grampp - Kausch 3:0, Valita - Sommer 3:0, Grampp - Schmidt 0:3, L. Landel - Kausch 3:0, J. Landel - Sommer 3:0, Valita - Bär 0:3.

1. Kreisliga Herren

TSV Bad Rodach II - TSV Großwalbur I 9:5: Kastner/Baumgärtner - Bößendörfer/Morgenroth 0:3, Kiesewetter/Thumser - Braun/Knauer 3:1, Schmidt/Bienek - Kräußlich/Zetzmann 3:1, Kastner - Bößendörfer 3:1, Kiesewetter - Braun 0:3, Baumgärtner - Kräußlich 0:3, Thumser - Knauer 3:1, Schmidt - Morgenroth 3:2, Bienek - Zetzmann 3:1, Kastner - Braun 1:3, Kiesewetter - Bößendörfer 1:3, Baumgärtner - Knauer 3:0, Thumser - Kräußlich 3:1, Schmidt - Zetzmann 3:0. pmü