„Die machen ja doch nicht, was ich will! – Wie funktioniert Demokratie?“ Darum soll es am Donnerstag, 9. September, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal, Pfarrer Dr.-Marquardt-Platz 5, in Heroldsbach gehen. Kathi Petersen klärt an diesem Abend über Demokratie auf. Hintergrund: Viele Wähler sind frustriert, immer weniger gehen zur Wahl oder verpassen den großen Parteien einen Denkzettel. Doch der Wahlschein ist kein Bestellschein. Das Kreuz an der Urne erteilt einer Partei keinen Lieferauftrag, der erfüllt werden muss. Doch wenn es nicht so ist – wie funktioniert Demokratie dann? Kathi Petersen , die Referentin es Abends ist Theologin , Geschäftsführerein der Kath. Erwachsenenbildung, MdL, Dritte Bürgermeisterin von Schweinfurt, im Vorstand von Verdi und engagiert sich kirchlich und politisch in noch vielen weiteren Bereichen. red