Weil ein Landwirt mit seinem Traktor versehentlich einen abgestellten Schlitten beschädigt hat, musste die Polizei Ebermannstadt einen Streit am Donnerstagnachmittag schlichten. Gegen 15.15 Uhr fuhr der Landwirt mit seinem Bulldog auf nichtöffentlichem Verkehrsgrund nahe der Straße Hutweide. Hierbei beschädigte er den Schlitten einer 45-jährigen Frau, die diesen dort für kurze Zeit abgestellt hatte. Da sich die beiden Personen nicht einigen konnten und ein Streit entfachte, musste eine Polizeistreife anrücken und vermitteln. Nachdem die Personalien der beiden Beteiligten ausgetauscht worden waren und ihnen der weitere zivilrechtliche Verfahrensweg erklärt worden war, zeigten sich beide einsichtig.