David Kieslich, Pfarrer von Muggendorf und Streitberg, hat die Gemeindeglieder beider Kirchengemeinden und die Mädchen und Buben des evangelischen „Haus für Kinder“ zu einem „Gottesdienst für Große und Kleine“, in die Muggendorfer Laurentiuskirche eingeladen. Er startete deshalb mit einer vollbesetzten Kirche in das neue Kirchenjahr. „Wir sagen euch an, den ersten Advent “, erklang es zu Beginn aus vielen Kehlen, begleitet von Theresa Distler auf der Querflöte. „Gott kommt, öffnet eure Herzen für ihn, er ist wie ein König, mächtig und stark“, begrüßte der Geistliche die Gläubigen.

Natürlich durfte am ersten Advent ein Krippenspiel nicht fehlen. Der Stern von Bethlehem wies den Hirten auf dem Feld den Weg zum Geburtsort Christi . Auch die Heiligen drei Könige fanden zum Kind in der Krippe. „Tragt in die Welt nun ein Licht“, war die Schlussbotschaft für die vorweihnachtliche Zeit. hl