Deutliche Hinweise auf Drogenkonsum ergaben sich am Freitagnachmittag bei der Kontrolle eines 41-jährigen Lkw-Fahrers durch die Schwerlastkontrollgruppe der Verkehrspolizei Bamberg. Ein Drogentest verlief positiv. Bei dem Mann wurde auch eine geringe Menge Rauschgift gefunden und sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Bußgeld, Punkte und Fahrverbot sowie eine Anzeige wegen illegalen Drogenbesitzes folgen.