Knapp 100 Teilnehmerinnen der Sportgruppe buggyFit folgten dem Benefizaufruf während eines Online-Work-outs und spendeten insgesamt 2000 Euro für die Aktion „Kinderherz-OP“ der Kinderkardiologischen und der Kinderherzchirurgischen Abteilung des Uniklinikums Erlangen .

„Wir bieten Outdoor-Kurse für Frauen in und nach der Schwangerschaft mit ihrem Baby an. Seit Beginn der Coronapandemie organisieren wir jedes Jahr ein Charity-Work-out in der Vorweihnachtszeit zugunsten von Kindern und Familien“, erklärte Franziska Meier von buggyFit Baiersdorf/Bubenreuth, die den Spendenscheck gemeinsam mit Sonja Panzer (buggyFit Forchheim) und Susanne Wachter (buggyFit Erlangen ) übergab. red