Alte Obstbäume naturnah auszulichten bedeutet mit dem Schnitt die natürliche Baumform zu unterstützen - mit dem Ergebnis, bessere Früchte zu erhalten. An diesem Praxistag erlernen die Teilnehmer Grundwissen zum Obstbaumschnitt. Des Weiteren wird vermittelt, wie Bäume zu lesen sind, um diese mit einem minimalen Eingriff in ihrer natürlichen Wuchsform zu unterstützen. Anhand der Vitalität des Baumes lernen Teilnehmende für jeden Baum die individuell Schnittmaßnahme zu entscheiden. Der Praxistag, organisiert von der Ökologischen Land Akademie/Landvolkshochschule Feuerstein, findet am Samstag, 20. März, von 9 bis 16 Uhr, statt. Die Leitung des Seminars auf Burg Feuerstein übernimmt Ralf Beyer. Weitere Informationen, die Anmeldung und Preise unter www.oekologische-land-akademie.de. red