Bereits in der Silvesternacht war in der Peunt in Ebermannstadt eine Schmiererei erfolgt, zu der die Polizei im Nachgang noch Zeugen zur Klärung der Sachbeschädigung sucht. Eine unbekannte Person verunzierte mit einer nichtabwaschbaren Kreide die Fassade einer Garage . Sie brachte in einem weißen Schriftzug und einer Größe von 1,50 Metern das Wort "Techno" an. Anfängliche Versuche, die Wand abzuwaschen, scheiterten. So muss nun ein Fachbetrieb die Wand neu streichen. Der Schaden wird auf 500 Euro beziffert.