Das Rathaus ist eines der Wahrzeichen Forchheims und prägt das Innenstadtbild. Die Generalsanierung und Umgestaltung zum „Haus der Begegnung“ nimmt das „Forchheimshots“-Team zum Anlass für einen kreativen Fotospaziergang. 20 Instagramer bekommen am Sonntag, 12. September, die Chance, einen exklusiven Blick hinter die Baustellenkulisse zu werfen und ihre Eindrücke mit Kamera oder Smartphone festzuhalten. Um den Fotospaziergang bestmöglich planen zu können, ist eine Anmeldung via E-Mail an info@forchheimshots.de mit Namen und Telefonnummer erforderlich.

Die 20 Teilnehmer werden in zwei Gruppen zu zehn Personen aufgeteilt, die zu unterschiedlichen Zeiten, 13 und 15 Uhr, starten. Als Höhepunkt bekommen zwei von ihnen die Chance, in Begleitung der Führer mit auf das Gerüst am Rathausturm zu kommen. Die Fotos dürfen und sollen mit den Hashtags #rathauswalk und #forchheimshots21 auf Instagram gepostet werden.

Ausstellung am Bauzaun geplant

Mit dem Einverständnis der Fotografen sollen einige der entstandenen Bilder für die ab Oktober geplante Open-Air-Ausstellung am Bauzaun des Rathauses verwendet werden. Aktuelles zu den noch freien Plätzen gibt es auf dem Instagram-Kanal @forchheimshots. red