Ein 52-jähriger Radfahrer ist am Freitagabend auf der Kreisstraße von Kirchehrenbach nach Pretzfeld von der Polizei kontrolliert worden. Es stellte sich eine erhebliche Alkoholisierung von 1,74 Promille heraus. Dem Mann wurde nach Durchführung einer Blutentnahme die Weiterfahrt untersagt. Zudem muss er sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.