Ein Verkehrsunfall mit einem Auto und einem Radfahrer hat sich am Dienstag in Weilersbach ereignet. Eine 48-jährige Frau fuhr am Mittag mit ihrem Audi A6 in der Forchheimer Straße und blinkte, um nach rechts in ihr Anwesen einzubiegen. Den hinter ihr fahrenden 65-jährigen Pedelecfahrer wollte sie vorbeilassen und bremste hierzu ab. Dies erkannte der Zweiradfahrer zu spät, fuhr auf das Auto auf und stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Radfahrer begab sich eigenständig ins Krankenhaus nach Forchheim. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizeiinspektion Ebermannstadt auf insgesamt über 4000 Euro.