Nach 14 Jahren geht Karin Amon in den Ruhestand und übergibt mit einem lachenden und einem weinenden Auge den Stab an Parbati Pangeni. Letztere ist somit seit dem 1. September die neue Einrichtungsleitung im BRK-Seniorenzentrum am Königsbad-Pflegeheim in Forchheim .

Pangeni war seit Dezember 2019 als Qualitätsmanagementbeauftragte im Haus tätig und ist somit laut Pressemitteilung bereits mit allem gut vertraut und auch kein unbekanntes Gesicht. Sie absolvierte den Studiengang Bachelor Pflege- und Gesundheitsmanagement an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt , anschließend machte sie ihren Master mit Auszeichnung in Gerontologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg .

Somit gewinne das Bayerische Rote Kreuz (BRK) mit ihr eine hoch qualifizierte Einrichtungsleitung. red