Die Umweltstation Lias-Grube im Eggolsheimer Ortsteil Unterstürmig hat ihr Osterferienprogramm veröffentlicht.

Sie ist eine Informations- und Bildungsstätte für regionale Umweltbildung und Nachhaltigkeit. Im mit Naturbaustoffen errichteten Umweltzentrum mit Seminarräumen und zehn einfachen Übernachtungshütten ist Platz für Gruppen ab 15 bis zu 70 Personen. Das Freigelände ist eine ehemalige 17 Hektar große Tongrube. Dort werden ganzjährig Veranstaltungen zu verschiedenen Themen der Bildung für nachhaltige Entwicklung für Klein und Groß durchgeführt. Das Osterferienprogramm: „Plastikupcycling – aus alt mach neu“; Freitag, 8. April, 14.30 bis 16.30 Uhr; Buntes Ostertreiben, Montag, 11. April, 14.30 bis 16.30 Uhr; „Auf den Spuren der Urzeit“, Mittwoch, 13. April, 14 bis 16 Uhr; „Ferienzwerge – Osterfeuer in der Lias-Grube“, Donnerstag, 14. April, 10 bis 12 Uhr; „Wasserdetektive – Was lebt in Teich und Tümpel?“, Dienstag, 19. April, 14 bis 16 Uhr; „Sinnesreise durch die Lias-Grube“, Donnerstag, 21. April, 10 bis 12 Uhr.

Treffpunkt ist am Eingang zur Lias-Grube. Anmeldung unter Telefon 09545/950399, per E-Mail an info@umweltstation-liasgrube.de und auf der Internetseite www.umweltstation-liasgrube.de. red