In Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) Forchheim bietet der Bayerische Elternverband einen Online-Vortrag an zum Thema „ Autismus – Was passiert, wenn wir nicht mehr Herr unserer Sinne sind?“. Der Vortrag findet am Montag, 22. November, um 19.30 Uhr statt. Referent ist Andreas Autenrieth, Diplom-Sozialpädagoge (FH) und heilpädagogischer Förderlehrer. Der Online-Vortrag möchte über die besondere Wahrnehmungsverarbeitung von Menschen aus dem autistischen Spektrum informieren. Das richtet sich an Interessierte, die noch keine Erfahrungen mit Autismus haben, ebenso wie an erfahrene Zuhörer. Um Anmeldung unter www.vhs-forchheim.de wird gebeten. red