Das Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW) lädt am heutigen Samstag, 30. Januar, um 18 Uhr zu einem Online-Vortrag ein. Der Kunsthistoriker Robert Schäfer aus Hirschaid referiert unter dem Titel "Boomtown Coburg" über das Bauen in der herzoglichen Residenzstadt am Vorabend des Ersten Weltkriegs .

Die Zugangsdaten für den Vortrag findet man online unter www.chw-franken.de bei der Veranstaltungsankündigung. Dort ist auch angegeben, wie man sich über das Telefon einwählen kann. Alle Interessenten sind dazu eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. red