So alt wie das Wissen um die Notwendigkeit von Klimaschutz sind auch die Bemühungen von Industrielobbys, Zweifel am menschengemachten Klimawandel zu säen. Mehr noch: Konzerne und ihre Lobbygruppen haben in der Vergangenheit aktiv klimapolitische Maßnahmen verzögert und verwässert. In diesem Seminar geht es um Antworten auf die Frage, wer auf welche Weise in Deutschland Klimaschutz-Maßnahmen ausbremst und was wir dagegen tun können. Das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Bamberg lädt am Dienstag, 23. März, um 19 Uhr zu diesem Online-Seminar ein. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Anmeldung erbeten bis 19. März. Anmeldung bei KAB Bildungswerk Bamberg, Ludwigstraße 25 (Eingang C), in Bamberg, Tel. 0951/9169116, E-Mail an kab-veranstaltungen@kab-bamberg.de oder unter www.bildungswerk.kab-bamberg.de. red