Am Mittwochnachmittag haben Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth einen 25-Jährigen aus Oberbayern mit seinem Skoda an der Autobahnrastanlage Fränkische Schweiz kontrolliert. Eine Recherche im polizeilichen Auskunftssystem ergab, dass gegen den Fahrer seit August ein unanfechtbarer Entzug seiner Fahrerlaubnis bestand. Das Fahrzeug wurde somit verkehrssicher abgestellt und verschlossen. Die Fahrt endete in Pegnitz . Gegen den Fahrer wird nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis im Sinne des Straßenverkehrsgesetzes ermittelt. pol