Am Samstag, 17. April, findet in der Kloster­kirche in Forchheim ein „Nightfever-Special“ unter dem Motto „Abend des Lichtes“ statt. Voraus geht um 18 Uhr ein Vorabend­gottes­dienst. Der Beginn ist circa um 19.10 Uhr nach dem Vorabend­gottes­dienst und dem Lüften der Kirche . Mund- und Nasen­schutz ist verpflichtend. „Nightfever“ heißt, die Nacht zum Tag zu machen, in angenehmer Atmosphäre zur Ruhe finden, im Kerzen­schein meditativer Musik lauschen, im Gebet Gott begegnen. Die Anbetung bildet den Haupt­teil des Abends mit der Aussetzung des Allerheiligsten auf dem Altar . Ein besonderes Angebot ist die Möglichkeit, das Gespräch mit einem Priester zu suchen und auf Wunsch das Bußsakrament zu empfangen. Licht­illuminationen sollen dazu beitragen, diesen „Abend des Lichtes“ in eine ganzheitliche und farbige Atmosphäre einzutauchen. Die Musik­gruppe „Peacemaker“ von St. Johannis und Sofia Götz mit der Harfe umrahmen den Abend musikalisch. red