Der Bauhof Dormitz bekommt einen neuen Fiat Ducato (Drei-Seiten-Kipper) für den in die Jahre gekommenen Fendt. Nach Aussage des Bauhofs zeigten sich am alten Fahrzeug erhebliche Schäden durch die jahrelange Winterdienstarbeit, Rostbildung und Lochfraß.

Das neue Fahrzeug wird hauptsächlich für Grün-, Reinigungs- und Transportarbeiten eingesetzt. Der Gemeinderat vergab die Anschaffung an das Autohaus Haas in Eckental. Im Haushalt sind dafür 35 000 Euro vorgesehen. Markus Haas vom Autohaus übergab das Fahrzeug an die Bauhofmitarbeiter und Bürgermeister Holger Bezold (FW). Gleichzeitig wies er alle Mitarbeiter ein. Das Allzweckfahrzeug hat 1,5 Tonnen Nutzlast und eine Doppelkabine mit sechs Sitzplätzen. Mit 140 PS ist es gut motorisiert. wi