Die Gesamtsanierung der Wasserversorgung Wiesenttal befindet sich auf der Zielgeraden. Neben dem gegenwärtigen Ausbau der Ortsnetze in Oberfellendorf und Störnhof kommt noch die Bahnhofstraße in Streitberg dran.

Derzeit gibt es im Wiesenttal eine Großbaustelle. Hierbei handelt es sich um die Verlegung der Verbindungsleitung vom Wasserwerk in Streitberg zum Parkplatz Langes Tal. Hier erfolgt die Anbindung an die bereits neu verlegte Leitung zum Hochbehälter am „Hohen Kreuz“.

Bei dem wohl kompliziertesten Bauabschnitt müssen die Wiesent, die Bahnstrecke der Dampfbahn Fränkische Schweiz und die B 470 über- bzw. unterquert werden. Die Arbeiten werden im Spül-Bohrverfahren durchgeführt.

Der allgemeine Verkehr an der Bundesstraße 470 wird in Streitberg am Ortsausgang nach Muggendorf halbseitig gesperrt und mit Ampelbetrieb aufrechterhalten. Die jetzige verkehrsrechtliche Anordnung läuft bis zum 10. September. Nach Auskunft der Baufirma werden jedoch die Arbeiten bis zu diesem Zeitpunkt nicht zu schaffen sein, so dass noch länger mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden muss. hl