Die Autobahn GmbH des Bundes sperrt in der Nacht von Donnerstag, 2., auf Freitag, 3. September, am Autobahnkreuz Fürth /Erlangen die Nebenfahrbahn der A 3 in Fahrtrichtung Würzburg und somit die Fahrbeziehungen Regensburg – Fürth und Fürth – Würzburg. Dies ist notwendig, um die neue wegweisende Überkopfbeschilderung montieren zu können. Um die Verkehrseingriffe möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten zwischen circa 20 Uhr am Donnerstag und ungefähr 6 Uhr am Freitag durchgeführt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Erlangen-Bruck. red