Am Donnerstagabend ist über die Einsatzzentrale Oberfranken der Verkehrspolizei Bayreuth eine Unfallstelle auf der A 9 mit großem Trümmerfeld mitgeteilt worden. Eine Streife befand sich bereits in der Nähe und brachte den Verkehr auf allen drei Fahrspuren zum Stillstand, um die Fahrzeugteile zu entfernen. Es stellte sich nach einer Fahndung heraus, dass der Reifenplatzer eines Schwertransportes ursächlich für die bislang 14 beschädigten Fahrzeuge, welche dem Unfallgeschehen zugeordnet werden konnten, war. Es entstand ein Sachschaden von circa 25.000 Euro. pol