Am Mittwochabend hat sich auf der Hienberg-Abfahrt auf der A 9 ein Unfall ereignet. Eine 56-Jährige aus Oberbayern fuhr mit ihrem Auto auf der linken der drei Fahrspuren und geriet auf der teilweise schneebedeckten Fahrbahn ins Schlingern. Das Fahrzeug, das mit Sommerreifen bestückt war, streifte zuerst die Mittelschutzplanke und prallte anschließend gegen die rechte Schutzplanke. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 5200 Euro geschätzt.