Am Montagabend stellten Beamte der Polizeiinspektion Forchheim während einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Staatsstraße 2244 bei einem 21-jährigen VW-Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab 1,56 Promille. Der junge Mann wurde zur Blutentnahme ins Klinikum gebracht; sein Führerschein wurde sichergestellt. Dem 21-Jährigen drohen strafrechtliche Konsequenzen.