Zu einer Sitzung des Haupt- und Personalausschusses des Gemeinderates Neunkirchen am Brand kommen die Ausschussmitglieder am Dienstag, 11. Januar, um 19 Uhr zusammen. Die Vorstellung der ersten Überlegungen zur Machbarkeitsstudie „Rathäuser und ehemalige Raiba-Gebäude“ durch den Architekten Lutz Pasemann stehen auf der Tagesordnung der Zusammenkunft. Die Sitzung findet im Zehntspeicher, Anton-von-Rotenhan-Straße 2 statt. red