Bereits am Montag gegen 18 Uhr sah eine aufmerksame Zeugin von ihrem Garten aus in der Bahnhofstraße einen Lkw vor einem umgefahrenen Baum stehen, den dieser offensichtlich beim Rangieren beschädigt hatte. Ohne sich um den Schaden von circa 2500 Euro zu kümmern, setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt fort. Die Dame teilte dessen Kennzeichen der Polizei mit, so dass strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet werden konnten. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Forchheim unter Telefon 09191/7090-0 zu melden.