Die Mauer eines Anwesens in der Hutstraße im Gößweinsteiner Ortsteil Morschreuth ist am Donnerstagnachmittag von einem Kleintransporter eines Lieferdienstes angefahren worden. Der Fahrer fuhr unbekümmert weiter. Während der Unfallaufnahme konnte das verdächtige Fahrzeug fahrend gesichtet werden. Beamte der Polizei fuhren dem Kleintransporter sofort nach und stoppten die 19-jährige Unfallverursacherin , die von der Kollision nichts bemerkt haben will. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet, da geringfügiger Schaden an der Mauer entstand.