Einen laut Polizei traurigen Wert von 2,90 Promille hat ein 50-jähriger Lastwagenfahrer aufgewiesen. Eine aufmerksame Zeugin hatte beobachtet, wie er auf der Staatsstraße 2264 (Straße nach Hallerndorf) Schlangenlinien fuhr. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft erfolgten die Sicherstellung des Führerscheins sowie die Einbehaltung einer Sicherheitsleistung.